]> Semmelknödel

Semmelknödel


Zutaten

10 frische Brötchen, je 60 g, Weizenmehl, Hefe, Wasser, Salz,
2 Küchenzwiebeln,
1 Bund Lauchzwiebeln,
20 g fetter Speck,
½ l Milch,
2 Eier,
Olivenöl,
Salz

Zubereitung Vortag

Küchenzwiebeln, Lauchzwiebeln und Speck in Olivenöl goldgelb anbraten, quasi frittieren, aber mit niedrigeren Temeraturen. Dieser Prozess dauert vielleicht eine halbe Stunde unter ständigem Wenden. Auf derartige Weise werden Zwiebeln und ähnliches auch für empfindliche Mägen verträglich gemacht. Danach werden die Brötchen gerissen und alles zu einem Teig zusammengeknetet. Dieser Teig wird dann portioniert, die Knödel einzeln in Frischhaltefolie verpackt und tiefgefroren.

Zubereitung Verzehrtag

Folien entfernen, Knödel vorsichtig in Salzwasser sieden lassen bis sie nach oben steigen. Das dauert möglicherweise 20 bis 25 Minuten.

Viel Spaß!


Fri, 18 Aug 2021 12:00:00 +0200

Stephan K.H. Seidl